Kalender

monat­lich Täg­lich

Februar 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
1
2
3
Veranstaltungen für 1 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 2 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 3 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 4 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 5 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 6 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 7 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 8 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 9 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 10 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 11 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 12 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 13 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 14 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 15 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 16 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 17 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 18 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 19 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 20 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 21 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 22 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 23 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 24 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 25 Februar
Kei­ne Veranstaltungen
Veranstaltungen für 26 Februar
Veranstaltungen für 27 Februar
Beginnt ab: 17. Febru­ar 2024 — 12:00
Ende um: 14. April 2024 — 19:00

Anarchy in Germany

Cari­ca­tu­ra
Veranstaltungen für 28 Februar
Beginnt ab: 17. Febru­ar 2024 — 12:00
Ende um: 14. April 2024 — 19:00

Anarchy in Germany

Cari­ca­tu­ra
Veranstaltungen für 29 Februar
Beginnt ab: 17. Febru­ar 2024 — 12:00
Ende um: 14. April 2024 — 19:00

Anarchy in Germany

Cari­ca­tu­ra
Veranstaltungen für 1 März
Beginnt ab: 17. Febru­ar 2024 — 12:00
Ende um: 14. April 2024 — 19:00

Anarchy in Germany

Cari­ca­tu­ra
Veranstaltungen für 2 März
Beginnt ab: 17. Febru­ar 2024 — 12:00
Ende um: 14. April 2024 — 19:00

Anarchy in Germany

Cari­ca­tu­ra
Veranstaltungen für 3 März
Beginnt ab: 17. Febru­ar 2024 — 12:00
Ende um: 14. April 2024 — 19:00

Anarchy in Germany

Cari­ca­tu­ra

Heute

29
Febru­ar
Grimmwelt
Wein­berg­stra­ße 21, 34117 Kassel

Erlebnisraum Grimmwelt — Dauerausstellung

Dau­er­aus­stel­lung der Grimm­welt In der GRIMMWELT Kas­sel kom­men die Brü­der Grimm in der Jetzt-Zeit an.   Wohl jeder kennt die Brü­der Grimm und ver­bin­det mit ihnen Erin­ne­run­gen, die weit in die eige­ne Kind­heit zurück­rei­chen. Jacob und Wil­helm Grimm haben mit ihrer Samm­lung der »Kin­­der- und Haus­mär­chen« gan­ze Gene­ra­tio­nen geprägt – denn Mär­chen fas­zi­nie­ren die Menschen […] …

29
Febru­ar
Ganz­tags
Museum für Sepulkralkultur
Wein­berg­stra­ße 25–27, 34117 Kassel

Prunkvolle Särge und rachsüchtige Frauen? | DAUERAUSTELLUNG

Prunk­vol­le Sär­ge und rach­süch­ti­ge Frau­en? Auch im Tod noch nobel – Der nie­­der­­säch­­sisch-hes­­si­­schen Adels­fa­mi­lie von Stock­hausen ver­dan­ken wir mit ihren Sär­gen eines der Herz­stü­cke unse­res Muse­ums. Denn die auf­wen­dig bemal­ten und gra­vier­ten Sär­ge waren nie dafür gedacht, unter die Erde zu wan­dern. Bis 1977 waren sie teil­wei­se über 300 Jah­re lang in der evan­ge­li­schen Kirche […] …

29
Febru­ar
Neue Galerie
Schö­ne Aus­sicht 1, 34117 Kassel

»about: documenta« — Daueraustellung

»about: docu­men­ta« Dau­er­au­stel­lung   Die Neue Gale­rie ist seit jeher eng mit der docu­men­ta ver­knüpft: Die neue Prä­sen­ta­ti­on »about: docu­men­ta« im Ober­ge­schoss bie­tet die Mög­lich­keit, in die Geschich­te der inter­na­tio­nal bedeu­ten­den Aus­stel­lungs­rei­he ein­zu­tau­chen. Die Beson­der­heit von »about: docu­men­ta« liegt in der Ver­knüp­fung von unmit­tel­ba­rer Anschau­ung ori­gi­na­ler Kunst­wer­ke mit doku­men­ta­ri­schem und fil­mi­schem Mate­ri­al und der Anlehnung […] …

29
Febru­ar
Museum für Sepulkralkultur
Wein­berg­stra­ße 25–27, 34117 Kassel

Sterben, Tod, Bestattung, Trauer und Gedenken — Daueraustellung

Trans­for­ma­ti­on Neu­kon­zep­ti­on   Das Muse­um für Sepul­kral­kul­tur besitzt Samm­lun­gen, die vor­nehm­lich aus der chris­t­­lich-aben­d­län­­di­­schen Kul­tur stam­men und bis heu­te ca. 25.000 Expo­na­te aus dem Zeit­raum vom 1. Jh. n. u. Z. bis heu­te umfas­sen. Durch Ankäu­fe und Schen­kun­gen wird die­se Samm­lung kon­ti­nu­ier­lich aus­ge­baut. Der­zeit zeigt das Muse­um in der Dau­er­aus­stel­lung die Ent­wick­lung der Grab­mal­kul­tur vom […] …

29
Febru­ar
Grimmwelt
Wein­berg­stra­ße 21, 34117 Kassel

»AKTE RUMPELSTILZCHEN«

29|09|2023 — 14|04|2024 Son­der­aus­stel­lung Rol­len Sie bei die­ser Über­blicks­füh­rung die Akte Rum­pel­stilz­chen wie­der auf! Denn zu Recht stellt sich hier die Fra­ge: Wer ist am Ende eigent­lich der oder sogar die Böse? Hin­ter­fra­gen Sie typi­sche Rol­len­bil­der in bekann­ten Mär­chen wie dem »Tap­fe­ren Schnei­der­lein«, die ganz viel mit unse­rem Gerech­tig­keits­emp­fin­den zu tun haben. Auch die Brüder […] …

29
Febru­ar
10:00
Museum für Sepulkralkultur
Wein­berg­stra­ße 25–27, 34117 Kassel

ANDREIA BICKENBACH: 18072013

13.12.2023 – 03.03.2024 Eine mul­ti­me­dia­le Sound­in­stal­la­ti­on im Muse­um für Sepul­kral­kul­tur Auf der EXAMEN 2023 prä­sen­tie­ren 70 Stu­die­ren­de der Kunst­hoch­schu­le Kas­sel ihre Abschluss­ar­bei­ten in der docu­­men­­ta-Hal­­le. Eine der Absol­ven­tin­nen ist die Bil­den­de Künst­le­rin And­reia Bicken­bach. Ihre Arbeit 18072013 ist eine mul­ti­me­dia­le Sound-Instal­la­­ti­on zum Umgang mit Sterb­lich­keit. Sie wird vom 13. Dezem­ber 2023 bis 3. März 2024 […] …

29
Febru­ar
10:00 — 00:00
Museum für Sepulkralkultur
Wein­berg­stra­ße 25–27, 34117 Kassel

Adolf Buchleiter – MAHLSTROM

18. Novem­ber 2023 – 03. März 2024 | Kabi­nett­aus­stel­lung in der Rotun­de Am 29. Febru­ar 2000 wur­de der deut­sche Zeich­ner, Maler und Bild­hau­er Adolf Buch­lei­ter von sei­nen eige­nen Bil­dern erdrückt. Es waren die groß­for­ma­ti­gen und gerahm­ten Zeich­nun­gen aus sei­nem Zyklus zu Dan­tes Gött­li­cher Komö­die – Arbei­ten, die auch eine inhalt­li­che Schwe­re prägt. Zwölf die­ser Bilder […] …

29
Febru­ar
Ganz­tags
Fridericianum
Fried­richs­platz 18, 34117 Kassel

KERSTIN BRÄTSCHMIMIKRY

Janu­ary, 21, 2023 – Febru­ary, 2027 Die in Ham­burg gebo­re­ne Künst­le­rin Kers­tin Brätsch gestal­tet das Café des Fri­de­ri­cia­num um. Sie ent­wirft Wand­ta­pe­ten, Fens­ter­vor­hän­ge, licht­durch­läs­si­ge Raum­tei­ler, skulp­tu­ra­le Tische sowie Sitz­mög­lich­kei­ten. The­ma­tisch ver­wei­sen die ver­schie­de­nen Objek­te auf die Erd- und Mensch­heits­ge­schich­te sowie auf kunst­theo­re­ti­sche Fra­ge­stel­lun­gen. Humor spielt dabei eine zen­tra­le Rol­le – was sich nicht allein an […] …

29
Febru­ar
Schloss Wilhelmshöhe
Schloss­park 1, 34131 Kassel

Alte Meister que(e)r gelesen

15.12.2023 bis zum 24.3.2024 Pri­de Sea­son bei den Alten Meis­tern? Der kom­men­de Win­ter wird im Schloss Wil­helms­hö­he im Zei­chen des Regen­bo­gens ste­hen und vom 15.12.2023 bis zum 24.3.2024 neue Bli­cke auf wohl­be­kann­te Samm­lungs­stü­cke – und viel­leicht auch eini­ge unbe­kann­te­re Schät­ze – ermög­li­chen. „Alte Meis­ter que(e)r gele­sen“ spielt schon im Titel damit neue Ansät­ze und Methoden […] …

29
Febru­ar
Ganz­tags
Caricatura
Kul­tur­bahn­hof, Rai­ner-Die­richs-Platz 1, 34117 Kassel

Anarchy in Germany

17.2. bis 14.4.2024 Gro­ße Ein­zel­aus­stel­lung mit Wer­ken von AD Kar­ne­bo­gen Als wohl inno­va­tivs­ter Ver­tre­ter einer neu­en Gene­ra­ti­on der Komi­schen Kunst ver­bin­det AD Kar­ne­bo­gen Design und Komik in Wort und Bild. Dabei macht er sich das gesam­te Spek­trum tech­ni­scher Mög­lich­kei­ten zunut­ze. 3D-Gra­­fi­ken, Ani­ma­tio­nen und KI-basier­­te Bild­wel­ten gehö­ren genau­so zu sei­nem Oeu­vre wie klas­si­sche Car­toons. Abge­run­det wird […] …

29
Febru­ar
13:00 — 17:00
Galerien

DIE KUNST GEHT BADENMICHAEL MURX IM HALLENBAD OST

01. – 29. 02. 2024 DIE KUNST GEHT BADENMICHAEL MURX IM HALLENBAD OST  Die Murx’schen Wer­ke fas­zi­nie­ren dabei mit ener­ge­ti­scher, groß­flä­chi­ger Male­rei, mit wil­den Pin­sel­stri­chen, star­ken Über­ar­bei­tun­gen, Spach­te­lun­gen und Schich­tun­gen. Expres­sio­nis­ti­sche Male­rei auf Lein­wän­den, denen man den Ent­ste­hungs­pro­zess noch ansieht, den hef­ti­gen Schaf­fens­rausch mit trop­fen­den Farb­ver­läu­fen. Er ist, so kann man ihn wohl nennen, […] …

Kei­ne Ver­an­stal­tung gefunden 
Facebook 
WhatsApp 
E‑Mail